Drucken
Datum:
Fr, 17 Aug 2018
Ort:
Duisburg, Landschaftspark

Der Landschaftspark Duisburg ist immer eine fotografische Entdeckungsreise wert.
Besonders in der Nacht, wenn das Denkmal der Industriekultur farbig illuminiert werden, bietet sich der Hochofen und er gesamte Park  ab der "Blauen Stunde" einen grandiosen Ort für ein nächtliches Abenteuer.

Wichtig zu wissen:
 
Bei Regen fällt die Veranstaltung aus!
 
Da wir uns im Gelände bewegen ist festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste, trotz Sommer, auch warme Kleidung angeraten. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!
 
Jeder Teilnehmer sollte seine Kamera kennen und mit den Einstellmöglichkeiten für eine Langzeitbelichtung vertraut sein. Ein (idealerweise) programmierbarer Fernauslöser, oder eine entsprechende App fürs Handy o.ä. sind Pflicht, genau so wie ein Stativ und ein dunkles Tuch zum Abdecken beim Lightpainting sind ebenfalls Pflicht, außerdem eine lichtstarke Taschen- oder Stirnlampe. Im Stöffelpark ist es stockdunkel!
 
Als Objektiv empfehlen wir ein möglichst lichtstarkes Weitwinkelobjektiv. Die meisten Kit-Objektive haben einen Weitwinkelbereich von 17 oder 18 mm bei Blende 3,5 – damit kann man schon etwas anfangen. Zusätzlich ist eine Zoom-Objektiv mit ca. 200 mm Brennweite eine gute Wahl. Bei Fragen schreiben Sie uns an! Ersatzakkus für die Kamera nicht vergessen!
 
Treffpunkt ist das Pförtnerhaus am Eingang zum Park

Preis 29,00 €


Kategorie Workshops | Erstellungsdatum Samstag, 28. Oktober 2017 20:47 | Letzte Bearbeitung Samstag, 28. Oktober 2017 21:04 | Erstellt von Super User | Hits 299